iMi Blockchain Datenschutz

imiblockchain.com hat sich zum Ziel gesetzt, den Datenschutz und die Privatsphäre unserer Besucher unseres Blogs, unserer Webseite oder unserer App zu gewährleisten. Wir verstehen und halten uns an das Datenschutzgesetz, das eingerichtet wurde, um Ihnen – die Besucher – zu helfen und Sie zu schützen..

Diese Datenschutzrichtlinie wurde erstellt, um denjenigen, die sich mit der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten (DSGVO) im Internet befassen, einen besseren Service zu bieten. DSGVO, wie in der europäischen Datenschutz-Grundverordnung und in der Informationssicherheit beschrieben, sind Informationen, die allein oder mit anderen Informationen verwendet werden können, um eine einzelne Person zu identifizieren, zu kontaktieren oder zu lokalisieren oder um eine Person im Kontext zu identifizieren. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen sorgfältig durch, um ein klares Verständnis dafür zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten gemäss unserer Webseite sammeln, verwenden, schützen oder anderweitig behandeln.

Zugriff & Bestellung

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne dass Daten von Ihnen gesammelt werden. Um Ihnen das Surfen und Einkaufen zu erleichtern, bieten wir Ihnen jedoch die Möglichkeit, ein Konto bei uns einzurichten.

Sie müssen kein Konto haben, um Waren oder Dienstleistungen von imiblockchain.com kaufen zu können. Wenn Sie Artikel in Ihren Warenkorb legen, wird auf unserem Server eine Datei erstellt, in der Details zu Ihren Einkäufen gespeichert sind. Diese Datei ist eindeutig mit Ihrer Browsersitzung verknüpft und kann von niemand anderem angezeigt werden.

Wenn Sie Ihre Bestellung abschliessen, werden Sie um persönliche Informationen gebeten, z. B. Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Debit- oder Kreditkartendaten. Diese Daten werden nur an unseren Zahlungsdienstleister und Kurierdienste weitergegeben und dies nur zum Zwecke der Bearbeitung und des Versands Ihrer Bestellung. Alle vertraulichen Daten werden über eine 128-Bit-Socket-Layer-Verbindung nach Industriestandard übertragen.

Wir speichern Ihre Zahlungsdaten nicht.

Wir erfassen anonyme, nicht personenbezogene Daten, z. B. wie oft ein Produkt gekauft oder angezeigt wird, um unsere Webseite kontinuierlich an die Browsing-Trends unserer Benutzer anzupassen.

Ihr Konto

Wenn Sie sich für ein Konto bei imiblockchain.com registrieren, müssen Sie uns eine gültige E-Mail-Adresse geben. Auf diese Weise kann unser System Ihre Registrierung überprüfen und Ihnen ein persönliches Passwort zuteilen, damit Sie auf Ihren persönlichen Kontobereich zugreifen können. Ihr Mitgliedskonto wird zum Speichern Ihrer persönlichen Daten, zum Anzeigen oder Ändern von Bestellungen bei imiblockchain.com sowie zum Anzeigen und Ändern oder Löschen Ihrer persönlichen Daten verwendet.

Ihre Daten

Wir erfassen nicht automatisch personenbezogene Daten über Sie. Wir geben keine personenbezogenen Daten an Organisationen oder Institutionen Dritter weiter, ausser zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bestellung wie oben erwähnt oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, Inc. („Google“). Google Analytics verwendet “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, damit die Webseite analysieren kann, wie Nutzer die Webseite nutzen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite zu bewerten, Berichte über Webseiten-Aktivitäten für Webseiten-Betreiber zu erstellen und andere Dienste im Zusammenhang mit Webseiten-Aktivitäten und Internetnutzung bereitzustellen. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Dritten die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google verknüpfen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verarbeitung von Daten über Sie durch Google in der oben beschriebenen Weise und zu den oben genannten Zwecken zu.

Was wir mit den gesammelten Informationen machen

Wir benötigen diese Informationen, um Ihre Bedürfnisse zu verstehen und Ihnen einen besseren Service zu bieten, insbesondere aus folgenden Gründen:

Interne Datenspeicherung.

Wir können die Informationen verwenden, um unsere Webseite, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Wir senden möglicherweise regelmässig Werbe-E-Mails über neue Produkte, Sonderangebote oder andere Informationen, die Sie unserer Meinung nach unter Verwendung der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse interessant finden. Wir senden Werbe-E-Mails nur an Benutzer, die dem Empfang unserer E-Mails zugestimmt und diese durch die Double-Opt-In-Option bestätigt haben.

Von Zeit zu Zeit können wir Ihre Informationen auch verwenden, um Sie zu Marktforschungszwecken zu kontaktieren. Wir können Sie per E-Mail, Telefon, Fax oder Post kontaktieren. Wir können die Informationen verwenden, um die Webseite Ihren Interessen entsprechend anzupassen.

Sicherheit

Wir setzen uns dafür ein, dass Ihre Daten sicher sind. Um unbefugten Zugriff oder unbefugte Offenlegung zu verhindern, haben wir geeignete physische, elektronische und Verwaltungsverfahren eingerichtet, um die online gesammelten Informationen zu schützen und zu sichern. Wir haben einen hohen Sicherheitsstandard implementiert, um Ihre Daten zu schützen.

Wie wir Cookies verwenden

Ein Cookie ist eine kleine Datei, in der Sie um Erlaubnis gebeten werden, auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt zu werden. Sobald Sie einverstanden sind, wird die Datei hinzugefügt und das Cookie hilft bei der Analyse des Webverkehrs oder informiert Sie, wenn Sie eine bestimmte Webseite besuchen. Mit Cookies können Webanwendungen auf Sie als Einzelperson reagieren. Die Webanwendung kann ihre Vorgänge an Ihre Bedürfnisse, Vorlieben und Abneigungen anpassen, indem sie Informationen über Ihre Einstellungen sammelt und speichert.

Wir verwenden Verkehrsprotokoll-Cookies, um zu identifizieren, welche Seiten verwendet werden. Dies hilft uns, Daten über den Webseitenverkehr zu analysieren und unsere Webseite zu verbessern, um sie an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Wir verwenden diese Informationen nur für statistische Analysezwecke und danach werden die Daten aus dem System entfernt.

Insgesamt helfen uns Cookies dabei, Ihnen eine bessere Webseite zu bieten, indem wir überwachen können, welche Seiten Sie nützlich finden und welche nicht. Ein Cookie gibt uns in keiner Weise Zugriff auf Ihren Computer oder auf Informationen über Sie, ausser auf die Daten, die Sie uns mitteilen möchten. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihre Browsereinstellungen normalerweise so ändern, dass Cookies abgelehnt werden, wenn Sie dies bevorzugen. Dies kann dazu führen, dass Sie die Webseite nicht in vollem Umfang nutzen können.

Offenlegung durch Dritte

Wir verkaufen, handeln oder übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Dies gilt nicht für Webseite-Hosting-Partner und andere Parteien, die uns beim Betrieb unserer Webseite, bei der Führung unseres Geschäfts oder bei der Bedienung unserer Benutzer unterstützen, sofern diese Parteien sich einverstanden erklären, diese Informationen vertraulich zu behandeln. Wir können Informationen auch veröffentlichen, wenn die Veröffentlichung angemessen ist, um den Gesetzen zu entsprechen, unsere Webseiten-Richtlinien durchzusetzen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unserer oder anderer zu schützen.

Nicht persönlich identifizierbare Besucherinformationen können jedoch anderen Parteien für Marketing, Werbung oder andere Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Liste der Partner, die uns beim Betrieb unseres Geschäfts und bei der Verarbeitung von Daten unterstützen:

  • Alphabet Inc.
  • Apple Inc.
  • Microsoft Corp
  • Hostpoint Ltd
  • Sucuri Inc
  • Sunrise Ltd
  • Post CH Ltd
  • PostFinance Ltd
  • SIX Payment Services
  • Stripe Inc.
  • Twint Ltd
  • Abacus Ltd
  • ActiveCampaign LLC
  • Facebook Inc.
  • PayPal Ltd

Alle unsere Partner haben den besten Ruf. Sie alle verpflichten sich zu Ihrem Datenschutz und Ihrer Sicherheit. Bitte lesen Sie deren eigenen Datenschutzrichtlinien, um mehr zu erfahren.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite enthält möglicherweise Links zu anderen interessanten Webseiten. Sobald Sie diese Links zum Verlassen unserer Webseite verwendet haben, sollten Sie jedoch beachten, dass wir keine Kontrolle über diese andere Webseite haben. Daher können wir nicht für den Schutz und die Privatsphäre von Informationen verantwortlich sein, die Sie beim Besuch solcher Webseiten bereitstellen, und diese Webseiten unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Sie sollten vorsichtig sein und die Datenschutzerklärung der betreffenden Webseite lesen.

Kontrolle Ihrer persönlichen Daten

Sie können eine Einschränkung festlegen die Erfassung oder Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf folgende Weise:

  • Wenn Sie aufgefordert werden, ein Formular auf der Webseite auszufüllen, suchen Sie nach dem Kästchen, auf das Sie klicken können, um anzuzeigen, dass die Informationen von niemandem für Direktmarketingzwecke verwendet werden sollen.
  • Wenn Sie uns zuvor zugestimmt haben, Ihre persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke zu verwenden, können Sie Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie uns kontaktieren.
  • Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen, verteilen oder vermieten, es sei denn, wir haben Ihre Erlaubnis oder sind gesetzlich dazu verpflichtet. Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Ihnen Werbeinformationen über Dritte zu senden, die Sie möglicherweise interessant finden, wenn Sie uns mitteilen, dass dies gewünscht wird.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, falsch oder unvollständig sind, schreiben Sie uns bitte so schnell wie möglich an die unten angegebene Adresse oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Wir werden alle als falsch befundenen Informationen umgehend korrigieren.

Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Ihre Daten auf unserer Webseite verwendet und gespeichert werden, schreiben Sie uns bitte so schnell wie möglich an die unten angegebene Adresse oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Wir werden Ihre persönlichen Daten umgehend löschen.

Liste der von uns gesammelten Cookies

In der folgenden Tabelle sind die von uns gesammelten Cookies und die darin gespeicherten Informationen aufgeführt.

COOKIE NAMECOOKIE BESCHREIBUNG
CARTDie Zuordnung zu Ihrem Warenkorb.
CATEGORY_INFOSpeichert die Kategoriedaten auf der Seite, sodass Seiten schneller angezeigt werden.
COMPAREDie Elemente einer Produktliste, welche Sie um Vergleich haben.
CURRENCYIhre bevorzugte Währung.
CUSTOMEREine verschlüsselte Version Ihrer Kunden-ID mit dem Geschäft.
CUSTOMER_AUTHEin Indikator, wenn Sie derzeit im Geschäft angemeldet sind.
CUSTOMER_INFOEine verschlüsselte Version der Kundengruppe, zu der Sie gehören.
CUSTOMER_SEGMENT_IDSSpeichert die Kundensegment-ID.
EXTERNAL_NO_CACHEEin Flag, das angibt, ob das Caching deaktiviert ist oder nicht.
FRONTENDIhre Sitzungs-ID auf der Server.
GUEST-VIEWErmöglicht Gästen das Bearbeiten ihrer Bestellungen.
LAST_CATEGORYDie zuletzt besuchte Kategorie.
LAST_PRODUCTDas letzte Produkt, das Sie angesehen haben.
NEWMESSAGEGibt an, ob eine neue Nachricht empfangen wurde.
NO_CACHEGibt an, ob es zulässig ist den Cache zu verwenden.
PERSISTENT_SHOPPING_CARTEin Link zur Warenkorb-Information, zum Anzeigen des Verlaufs auf der Seite.
POLLDie ID aller Umfragen, an denen Sie kürzlich teilgenommen haben.
POLLNInformationen zu Umfragen, über die Sie abgestimmt haben.
STFInformationen zu Produkten, die Sie per E-Mail an Freunde gesendet haben.
STOREDie von Ihnen ausgewählte Store-Ansicht oder Sprache.
USER_ALLOWED_SAVE_COOKIEGibt an, ob ein Kunde Cookies verwenden will.
VIEWED_PRODUCT_IDSDie Produkte, welche Sie kürzlich angesehen haben.
WISHLISTEine verschlüsselte Liste von Produkten, die Sie Ihrer Wunschliste hinzugefügt wurden.
WISHLIST_CNTDie Anzahl der Elemente in Ihrer Wunschliste

Datenschutzrichtlinie

Kontext, Übersicht und wichtige Details:

Richtlinie erstellt durch Marcel Isler
Von Verbandsmitgliedern genehmigt am 10/10/2019
Die Richtlinie trat in Kraft am 10/10/2019
Nächstes Überprüfungsdatum: 10/10/2021

Die Notwendigkeit, Daten zu sammeln

imiblockchain.com muss bestimmte Informationen über Personen sammeln und verwenden. Dies können Kunden, Lieferanten, Geschäftskontakte, Mitarbeiter und andere Personen sein, mit denen die Organisation eine Beziehung hat oder die sie möglicherweise kontaktieren muss.

Diese Richtlinie beschreibt, wie diese personenbezogenen Daten gesammelt, verarbeitet und gespeichert werden müssen, um die Datenschutzstandards des Verbandes zu erfüllen und das US-, EU- und Schweizer Recht einzuhalten.

Warum diese Richtlinie existiert

Mit dieser Datenschutzrichtlinie stellt imiblockchain.com folgendes sicher:

  • Entspricht dem Datenschutzgesetz und befolgt bewährte Verfahren.
  • Schützt die Rechte von Mitarbeitern, Kunden und Partnern.
  • Ist offen darüber, wie Personendaten gespeichert und verarbeitet werden.
  • Schützt sich vor den Risiken einer Datenverletzung.

Datenschutzgesetz

Der Data Protection Act 1998 beschreibt, wie Organisationen – einschliesslich imiblockchain.com – persönliche Informationen sammeln, verarbeiten und speichern müssen. Diese Regeln gelten unabhängig davon, ob Daten elektronisch, auf Papier oder auf anderen Materialien gespeichert werden. Um den gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen, müssen personenbezogene Daten gesammelt und fair verwendet, sicher gespeichert und nicht rechtswidrig weitergegeben werden.

Das Datenschutzgesetz basiert auf acht wichtigen Grundsätzen. Diese besagen, dass personenbezogene Daten:

  • Fair und rechtmässig verarbeitet werden.
  • Nur für bestimmte, rechtmässige Zwecke erhalten.
  • Angemessen, relevant und nicht übermässig seien.
  • Genau und auf dem neuesten Stand seien.
  • Nicht länger als nötig aufbewahrt werden.
  • In Übereinstimmung mit den Rechten der betroffenen Personen verarbeitet seien.
  • Geschützt seinen, in angemessener Weise.
  • Nicht ausserhalb der USA oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen werden, es sei denn, dieses Land oder Gebiet gewährleistet auch ein angemessenes Schutzniveau.

Personen, Risiken und Verantwortlichkeiten

Richtlinienumfang. Diese Richtlinie gilt für:

  • Den Hauptsitz von imiblockchain.com.
  • Alle Niederlassungen von imiblockchain.com.
  • Alle Mitarbeiter und Freiwilligen von imiblockchain.com.
  • Auftragnehmer, Lieferanten und sonstigen Personen, die im Auftrag von imiblockchain.com arbeiten.

Diese gilt für alle Daten, die das Unternehmen über identifizierbare Personen führt, auch wenn diese Informationen technisch nicht unter das Datenschutzgesetz von 1998 fallen. Dies kann folgendes umfassen:

  • Namen von Personen
  • Postanschriften
  • E-Mail Adressen
  • Telefonnummern
  • Sonstige Informationen zu Personen

Datenschutzrisiken

Diese Richtlinie schützt imiblockchain.com vor einigen sehr realen Datensicherheitsrisiken, darunter:

  • Verstösse gegen die Vertraulichkeit. Zum Beispiel werden Informationen unangemessen weitergegeben.
  • Keine Auswahl möglich. Zum Beispiel sollten alle Personen frei entscheiden können, wie das Unternehmen Daten verwendet, die sie betreffen.
  • Reputationsschaden. Zum Beispiel könnte das Unternehmen leiden, wenn Hacker erfolgreich auf sensible Daten zugreifen.

Verantwortlichkeiten

Jeder, der für oder mit imiblockchain.com arbeitet, trägt die Verantwortung dafür, dass Daten ordnungsgemäss erfasst, gespeichert und verarbeitet werden. Jedes Team, das mit personenbezogenen Daten umgeht, muss sicherstellen, dass diese gemäss diesen Richtlinien und Datenschutzgrundsätzen behandelt und verarbeitet werden.

Diese Personen haben jedoch wichtige Verantwortungsbereiche:
Der Geschäftsführer ist letztendlich dafür verantwortlich, dass imiblockchain.com seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommt.

Der Datenschutzbeauftragte Marcel Isler ist verantwortlich für:

  • Die Geschäftsleitung über Datenschutzverantwortlichkeiten, -risiken und -probleme auf dem Laufenden zu halten.
  • Überprüfung aller Datenschutzverfahren und zugehörigen Richtlinien gemäss einem vereinbarten Zeitplan.
  • Organisation von Datenschutzschulungen und -ratschlägen für die von dieser Richtlinie betroffenen Personen.
  • Behandlung von Datenschutzfragen von Mitarbeitern und anderen von dieser Richtlinie betroffenen Personen.
  • Bearbeitung von Anfragen von Einzelpersonen, welche Daten imiblockchain.com über sie hält (auch als “Betreff-Anfragen” bezeichnet).
  • Überprüfung und Genehmigung von Verträgen oder Vereinbarungen mit Dritten, die möglicherweise mit den sensiblen Daten umgehen.
  • Sicherstellen, dass alle Systeme, Dienste und Geräte, die zum Speichern von Daten verwendet werden, den Sicherheitsstandards entsprechen.
  • Regelmässige Überprüfungen und Scans durchführen, damit Sicherheitshardware und -software ordnungsgemäss funktionieren.
  • Drittdienste, welche Daten Speichern oder Verarbeiten in Betracht zieht. Zum Beispiel Cloud-Computing-Dienste.
  • Genehmigen von Datenschutzerklärungen, die an Mitteilungen wie E-Mails und Briefen angehängt sind.
  • Beantworten von Datenschutzanfragen von Journalisten oder Medien wie Zeitungen.
  • Erforderliche Mittel mit anderen Mitarbeitern zusammentragen, damit Marketinginitiativen die Datenschutzgrundsätze einhalten.

Allgemeine Personalrichtlinien

Die einzigen Personen, die auf Daten zugreifen können, die unter diese Richtlinie fallen, sollten diejenigen sein, die sie für ihre Arbeit benötigen. Daten sollten nicht informell weitergegeben werden. Wenn Zugriff auf vertrauliche Informationen erforderlich ist, können Mitarbeiter diese von ihren Vorgesetzten anfordern. imiblockchain.com bietet allen Mitarbeitern Schulungen an, um ihnen zu helfen, ihre Verantwortlichkeiten beim Umgang mit Daten zu verstehen. Die Mitarbeiter sollten alle Daten sicher aufbewahren, indem sie angemessene Vorsichtsmassnahmen treffen und die folgenden Richtlinien befolgen. Insbesondere müssen sichere Passwörter verwendet werden, die niemals weitergegeben werden dürfen.

Personenbezogene Daten dürfen weder innerhalb des Vereins noch extern an unbefugte Personen weitergegeben werden. Die Daten sollten regelmässig überprüft und aktualisiert werden, wenn sich herausstellt, dass sie veraltet sind. Wenn nicht mehr benötigt, sollte diese gelöscht und entsorgt werden. Mitarbeiter sollten ihren Vorgesetzten oder den Datenschutzbeauftragten um Hilfe bitten, wenn sie sich über einen Aspekt des Datenschutzes nicht sicher sind.

Datenspeicherung

Diese Regeln beschreiben, wie und wo Daten sicher gespeichert werden sollen. Fragen zur sicheren Speicherung von Daten können an den Datenschutzbeauftragten gerichtet werden. Wenn Daten auf Papier gespeichert werden, sollten sie an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, an dem Unbefugte sie nicht sehen können.

Diese Richtlinien gelten auch für Daten, die normalerweise elektronisch gespeichert werden, aber aus irgendeinem Grund ausgedruckt wurden:

  • Sind diese nicht erforderlich, sollten Papier oder Akten in einer verschlossenen Schublade oder einem Aktenschrank aufbewahrt werden.
  • Mitarbeitende sollten sicherstellen, dass Papier und Ausdrucke nicht dort aufbewahrt werden, wo sie von Unbefugten gesehen werden können.
  • Datenausdrucke sollten geschreddert und sicher entsorgt werden, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Wenn Daten elektronisch gespeichert werden, müssen sie vor unbefugtem Zugriff, versehentlichem Löschen und böswilligen Hacking-Versuchen geschützt werden:

  • Daten sollten durch sichere Kennwörter geschützt werden, die regelmässig geändert und niemals von Mitarbeitern geteilt werden.
  • Wenn Daten auf Wechselmedien (wie einer CD oder DVD) gespeichert werden, sollten diese gesperrt bleiben, wenn sie nicht verwendet werden.
  • Daten sollten nur auf bestimmten Laufwerken und Servern gespeichert und nur auf zugelassene Cloud-Computing-Dienste hochgeladen werden.
  • Server mit persönlichen Daten sollten sich an einem sicheren Ort befinden, abseits von allgemeinen Büroräumen.
  • Daten sollten häufig gesichert werden. Diese Sicherungen sollten regelmässig gemäss den Standard-Sicherungsverfahren getestet werden.
  • Daten sollten niemals direkt auf Laptops oder anderen mobilen Geräten wie Tablets oder Smartphones gespeichert werden.
  • Alle Server und Computer, die Daten enthalten, sollten durch zugelassene Sicherheitssoftware und eine Firewall geschützt werden.

Datennutzung

Personenbezogene Daten sind für imiblockchain.com nur dann von Wert, wenn das Unternehmen sie nutzen kann. Wenn jedoch auf personenbezogene Daten zugegriffen und diese verwendet werden, besteht das grösste Risiko für Verlust, Korruption oder Diebstahl:

  • Bei der Arbeit mit personenbezogenen Daten sollten Mitarbeiter sicherstellen, dass die Bildschirme ihrer Computer immer gesperrt sind, wenn sie unbeaufsichtigt bleiben.
  • Persönliche Daten sollten nicht informell weitergegeben werden. Insbesondere sollte sie niemals per E-Mail gesendet werden, da diese Form der Kommunikation nicht sicher ist.
  • Daten müssen verschlüsselt werden, bevor sie elektronisch übertragen werden. Der Datenschutzmanager kann erklären, wie Daten an autorisierte externe Kontakte gesendet werden.
  • Personenbezogene Daten dürfen niemals ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und oder der USA übertragen werden.
  • Mitarbeiter sollten Kopien personenbezogener Daten nicht auf ihren eigenen Computer speichern. Greifen Sie immer auf die zentrale Kopie aller Daten zu und aktualisieren Sie diese.

Datengenauigkeit

Das Gesetz verpflichtet imiblockchain.com, angemessene Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt und aktuell sind. Je wichtiger es ist, dass die persönlichen Daten korrekt sind, desto grösser sollte der Aufwand sein, den imiblockchain.com unternehmen sollte, um deren Richtigkeit sicherzustellen. Es liegt in der Verantwortung aller Mitarbeitenden, die mit Daten arbeiten, angemessene Schritte zu unternehmen, um dies sicherzustellen.

Daten werden bei Bedarf an einigen Stellen gespeichert. Das Personal sollte keine unnötigen zusätzlichen Datensätze erstellen. Das Personal sollte jede Gelegenheit nutzen, um sicherzustellen, dass die Daten aktualisiert werden. Zum Beispiel durch Bestätigung der Kundendaten beim Anruf. imiblockchain.com erleichtert es den betroffenen Personen, die Informationen zu aktualisieren, die imiblockchain.com über sie hält. Zum Beispiel über die Webseite des Unternehmens. Die Daten sollten aktualisiert werden, wenn Ungenauigkeiten festgestellt werden. Wenn ein Kunde beispielsweise nicht mehr über seine gespeicherte Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erreichbar ist, sollte er aus der Datenbank entfernt werden. Es liegt in der Verantwortung des Datenschutzbeauftragten, sicherzustellen, dass Marketingdatenbanken alle sechs Monate auf Dateien und Richtigkeit überprüft werden.

Betreff-Zugriffsanforderungen

Alle Personen, die Gegenstand personenbezogener Daten von imiblockchain.com sind, haben Anspruch auf:

  • Fragen Sie, welche Informationen das Unternehmen über sie hält und warum.
  • Fragen Sie, wie Sie Zugriff darauf erhalten.
  • Informiert darüber werden, wie Sie sie auf dem neuesten Stand halten können.
  • Informiert darüber werden, wie das Unternehmen seinen Datenschutzverpflichtungen nachkommt.

Wenn eine Person das Unternehmen kontaktiert, um diese Informationen anzufordern, wird dies als Antrag auf Zugang zum Betreff bezeichnet. Betreff-Zugriffsanfragen von Einzelpersonen sollten per E-Mail an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unter unserer Haupt-E-Mail-Adresse gerichtet werden. Der Datenverantwortliche kann ein Standardanforderungsformular bereitstellen, obwohl Einzelpersonen dieses nicht verwenden müssen.

Einzelpersonen wird CHF 100 pro Antrag auf Zugang zum Betreff berechnet. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche bemüht sich, die relevanten Daten innerhalb von 14 Tagen bereitzustellen..

Der Datenverantwortliche überprüft immer die Identität von Personen, die eine Antragstellung auf Betreffzugriff stellen, bevor er Informationen weitergibt.

Offenlegung von Daten aus anderen Gründen

Unter bestimmten Umständen erlaubt das Datenschutzgesetz die Weitergabe personenbezogener Daten an Strafverfolgungsbehörden ohne Zustimmung der betroffenen Person. Unter diesen Umständen wird imiblockchain.com die angeforderten Daten offenlegen. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche stellt jedoch sicher, dass die Anfrage legitim ist, und bittet den Vorstand und gegebenenfalls die Rechtsberater des Unternehmens um Unterstützung.

Informationen bereitstellen

imiblockchain.com möchte sicherstellen, dass Einzelpersonen wissen, dass ihre Daten verarbeitet werden und dass sie folgendes verstehen:

  • Wie die Daten verwendet werden.
  • Wie man ihre Rechte ausübt.

Google

Die Werbeanforderungen von Google können durch die Werbeprinzipien von Google zusammengefasst werden. Sie wurden eingerichtet, um den Benutzern eine positive Erfahrung zu bieten. https://support.google.com/adwordspolicy/answer/1316548?hl=de

Wir verwenden Google AdSense Werbung auf unserer Webseite

Google verwendet als Drittanbieter Cookies, um Anzeigen auf unserer Webseite zu schalten. Durch die Verwendung des DART-Cookies durch Google können Anzeigen für unsere Nutzer geschaltet werden, die auf früheren Besuchen unserer Webseite und anderer Webseiten im Internet basieren. Benutzer können die Verwendung des DART-Cookies durch Aufrufen der Datenschutzrichtlinie von Google Ad und Content Network deaktivieren.

Wir haben folgendes implementiert:

  • Remarketing mit Google AdSense.
  • Berichterstattung über Google Display-Netzwerkimpressionen.
  • Berichterstattung über Demografie und Interessen.
  • DoubleClick Platform Integration.

Wir verwenden zusammen mit Drittanbietern wie Google Erstanbieter-Cookies (wie die Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (wie das DoubleClick-Cookie) oder andere Drittanbieter-IDs, um Daten zu zusammenzustellen Benutzerinteraktionen mit Anzeigenimpressionen und anderen Funktionen des Werbedienstes in Bezug auf unsere Webseite.

Abmelden (Opting out):

Benutzer können auf der Seite “Google-Anzeigeneinstellungen” Einstellungen festlegen, wie Google für Sie wirbt. Alternativ können Sie sich abmelden, indem Sie die Opt-Out-Seite der Network Advertising Initiative besuchen oder das Google Analytics Opt-Out-Browser-Add-On verwenden.

California Online Privacy Protection Act

CalOPPA ist das erste staatliche Gesetz in den USA, das kommerzielle Webseiten und Onlinedienste zur Veröffentlichung einer Datenschutzrichtlinie verpflichtet. Die Reichweite des Gesetzes erstreckt sich weit über Kalifornien hinaus und verlangt von jeder Person oder Firma in den USA (und möglicherweise weltweit), die Webseiten betreibt, auf denen personenbezogene Daten von kalifornischen Verbrauchern gesammelt werden, auf ihrer Webseite eine auffällige Datenschutzrichtlinie zu veröffentlichen, in der genau die gesammelten und die verwerteten Informationen angegeben sind Einzelpersonen oder Unternehmen, mit denen diese geteilt werden. – Weitere Informationen finden Sie unter http://consumercal.org/california-online-privacy-protection-act-caloppa/#sthash.0FdRbT51.dpuf

Laut CalOPPA stimmen wir folgendes zu:
Benutzer können unsere Webseite anonym besuchen. Sobald diese Datenschutzrichtlinie erstellt wurde, fügen wir auf unserer Homepage oder mindestens auf der ersten wichtigen Seite nach dem Aufrufen unserer Webseite einen Link dazu hinzu. Unser Link zu den Datenschutzbestimmungen enthält das Wort “Datenschutz” und ist auf der oben angegebenen Seite leicht zu finden.

Sie werden über Änderungen der Datenschutzrichtlinie informiert:
Auf unserer Datenschutz Seite.

Sie können Ihre persönlichen Daten ändern:

  • Durch E-Mail an uns.
  • Durch Anrufen.
  • Durch Anmelden bei Ihrem Konto.
  • Durch Chatten mit uns oder durch Senden eins Support-Tickets.

COPPA (Children Online Privacy Protection Act)

Wenn es um die Erfassung personenbezogener Daten von Kindern unter 13 Jahren geht, gibt das Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre von Kindern (COPPA) den Eltern die Kontrolle. Die Federal Trade Commission, die Verbraucherschutzbehörde der Vereinigten Staaten, setzt die COPPA-Regel durch, in der festgelegt ist, was Betreiber von Webseiten und Onlinediensten tun müssen, um die Privatsphäre und Sicherheit von Kindern online zu schützen.

Wir vermarkten nicht an Kinder unter 13 Jahren.

Faire Informationspraktiken:

Die Grundsätze für faire Informationspraktiken bilden das Rückgrat des Datenschutzrechts in den USA, und die darin enthaltenen Konzepte haben eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Datenschutzgesetzen auf der ganzen Welt gespielt. Das Verständnis der Grundsätze der Fair Information Practice und ihrer Umsetzung ist entscheidend, um die verschiedenen Datenschutzgesetze zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten.

Um den Fair Information Practices zu entsprechen, werden wir im Falle eines Datenverstosses die folgenden Massnahmen ergreifen:

Wir werden Sie innerhalb von 7 Werktagen per E-Mail benachrichtigen.

Wir stimmen auch dem Prinzip des individuellen Rechtsschutzes zu, wonach Einzelpersonen das Recht haben, rechtlich durchsetzbare Rechte gegen Datensammler und -verarbeiter zu verfolgen, die sich nicht an das Gesetz halten. Dieser Grundsatz erfordert nicht nur, dass Einzelpersonen durchsetzbare Rechte gegen Datennutzer haben, sondern auch, dass Einzelpersonen sich an Gerichte oder Regierungsbehörden wenden, um Verstösse von Datenverarbeitern zu untersuchen und oder strafrechtlich zu verfolgen.

CAN SPAM Act:

Das CAN-SPAM Gesetz ist ein Gesetz, das die Regeln für kommerzielle E-Mails festlegt, Anforderungen für kommerzielle Nachrichten festlegt, den Empfängern das Recht einräumt, dass E-Mails nicht mehr an sie gesendet werden, und strenge Strafen für Verstösse festlegt.

Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse, um:

  • Informationen zu senden, Fragen beantworten und oder andere Anfragen beantworten.
  • Verarbeiten der Bestellungen und senden von Informationen und Aktualisierungen zu Bestellungen.
  • Ihnen zusätzliche Informationen zu Ihrem Produkt und oder Dienstleistung zu senden.
  • Vermarkten unserer Mailingliste oder senden weiterer E-Mails an unsere Kunden, nachdem die ursprüngliche Transaktion stattgefunden hat.

Um CANSPAM zu entsprechen, stimmen wir folgendes zu:

  • Wir verwenden keine falschen oder irreführenden Betreffs oder E-Mail-Adressen.
  • Identifizierung der Nachricht in angemessener Weise als Werbung.
  • Angabe zur physischen Adresse unseres Unternehmens oder unserer Webseite mit Hauptsitz.
  • Überwachen der E-Mail-Marketing-Services von Drittanbietern auf Konformität, falls eine verwendet wird.
  • Opt-out-Abmeldeanfragen schnell erledigen.
  • Die Möglichkeit zur Abmeldung über den Link am Ende jeder E-Mail.

Falls Sie sich irgendwann vom Empfang zukünftiger E-Mails abmelden möchten, können Sie uns eine E-Mail senden an:
Befolgen Sie die Anweisungen am Ende jeder E-Mail, und wir werden Sie umgehend aus ALLEN Korrespondenz entfernen.

Allgemeine EU-Datenschutzverordnung (DSGVO)

Die neue Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Von da an gilt die DSGVO direkt für alle in oder in der EU tätigen Akteure. Die neuen Bestimmungen geben den Bürgern mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten. Darüber hinaus setzt die DSGVO Unternehmen zunehmend einer grösseren Verantwortung aus und reduziert gleichzeitig ihre Berichtspflichten. Es stärkt auch die Rolle der Datenschutzbehörden.

Sie können alle Daten, die wir von Ihnen sammeln, jederzeit wie oben erwähnt überprüfen, aktualisieren, löschen, herunterladen und exportieren. Wir stimmen voll und ganz mit der DSGVO überein und geben Daten nur an Drittunternehmen weiter, die ebenfalls voll und ganz mit der DSGVO übereinstimmen.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie uns über die folgenden Informationen kontaktieren.

Isler Management International
Oberneuhofstrasse 7
6340 Baar (Zug)
Schweiz

Per E-Mail: webmaster (at) imiblockchain.com
Per Telefon: +41 55 214 16 16

Zuletzt aktualisiert am 2020-12-19