ICO Token kaufen: Mit ICO Coins Geld verdienen & sicher investieren

ICO Token kaufen
Share Our Passion

Das Blockchain-Ökosystem bietet einer wachsenden Zahl von Investoren neue Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Während viele Token kaufen oder digitale Währungen handeln, wird eine neue Anlageoption mit Initial Coin Offerings (ICO) jetzt üblich. Angesichts der unbestrittenen Popularität von ICOs bleibt es für viele oft eine Herausforderung zu verstehen, wie man an Krypto ICOs teilnimmt oder wo man ICO Coins auf legitime Weise kaufen kann.

ICOs haben die gleichen Grundlagen wie Initial Public Offerings (IPOs), jedoch mit geringerer regulatorischen Anforderungen und unterschiedlicher Dynamik, um eine eigene Kryptowährung zu schaffen. Dieser Artikel ist ein Leitfaden für Anfänger und zielt darauf ab, die Wissenslücke beim Einstieg auf den ICO-Zug zu schliessen. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns gemeinsam erkunden, wie Sie von einem ICO profitieren können.

Warum ICO Token kaufen?

Jeder Investor hat seine eigenen Gründe warum man einen ICO Token kaufen soll oder besitzt Kryptowährung und diversifiziert damit das Portfolio. Wenn ich mich selbst als Beispiel nehme, halte ich einige Kryptos, weil ich an die disruptiven Technologien glaube, welche dahinter stehen. Einzigartige Projekte mit einem sichtbaren Anwendungsfall zur Durchführung von Token Verkaufs könnten meine Aufmerksamkeit erregen, wie es schon viele getan haben, abseits der Aufsichtsbehörden. Dies war bei der Ethereum-Blockchain der Fall. Um die Ethereum-Plattform zum Erstellen eines Smart Contracts zu nutzen, wird ETH benötigt, und deshalb habe ich ein paar gekauft, um sie sofort in meinen Ethereum-Wallet zu halten.

Die Ziele sind jedoch bei allen unterschiedlich, und nur durch eine breite Umfrage können wir die Absichten der Anleger kennenlernen. Am wahrscheinlichsten ist, dass Initial Coin Offering (ICO) Token den Anlegern eine ganz neue finanzielle Chance pro Gewinnrate bieten können. Aber bevor Sie selbst zum Investor werden, sollten Sie verstehen, was ist ein ICO. In Wirklichkeit werden ICO-Token oft zu einem relativ niedrigeren Preis verkauft als der Preis, den die Token letztendlich auflisten. Dies gibt den Anlegern eine gute Rendite auf ihre Investitionen. Schauen Sie sich unseren Erfahrungsbericht über die besten ICO Websites an, um entsprechende Angebote zu finden.

Je nach Problem, welches das Blockchain-Startup lösen möchte, tauschen Investoren auch ICO-Token aus, um Zugang zum Protokoll und seinen Produkten oder Dienstleistungen zu erhalten. Aus allen unterschiedlichen Gründen, die jeder Investor haben mag, um ein bestimmtes ICO zu unterstützen, gibt es das Gefühl, Teil eines Ökosystems zu sein, das darauf ausgelegt ist, Lösungen für eine bestimmte Herausforderung anzubieten. Dieses Zugehörigkeitsgefühl ist ein wesentlicher Grund, warum viele in ICOs investieren, und auch ein guter Grund für diejenigen, die nach einem Grund suchen, auf den Zug aufzuspringen.

Wie ICO Token kaufen

An Informationen über ein interessentes ICO zu gelangen, ist das erste, was zu tun ist, um Teil des Projekts zu sein. Das Wissen um den Token-Verkauf reicht jedoch nicht aus, um sich einen Anteil zu sichern. Es gibt wichtige Dinge, die Sie beachten müssen, bevor Sie erfolgreich an einem ICO teilnehmen können.

Es gibt viele Anweisungen, die detailliert beschreiben, wie man ein ICO kauft, aber viele sind nicht einfach verständlich. Im nächsten Abschnitt gehen wir darauf ein, wie man ICO-Token kauft, sowie die wichtigsten Dinge, auf die man bei einem typischen Token-Verkauf achten sollte.

Der Prozess zur Teilnahme am ICO Kauf wird nachfolgend Schritt für Schritt beschrieben:

1. Wo ICO kaufen? Vertrauenswürdige ICO-Börsen

Wenn es eine Sache gibt, die in der Welt der digitalen Währungen üblich ist, dann ist es die Duplizierung von Unternehmen mit demselben Modell. Zum Beispiel haben wir Hunderte von neuen Kryptowährungsbörsen, genauso wie es Tausende von Kryptos und Token gibt. Der Raum hat eine begrenzte Regulierung und dies zieht viele neue Projekte an. Achten Sie daher immer auf einen möglichen Betrug.

Diese Verbreitung von Plattformen ist der Grund, warum Sie die ICO-Token-Börse oder -Plattform sorgfältig auswählen müssen. Beliebte Börsen wie Binance, Coinbase, Gate.io, Huobi und Kraken bieten in der Regel eine Launchpad-Plattform, auf der sich neue Token durch Crowdsale Kapital beschaffen. Unter diesen Optionen müssen Sie sich entscheiden, auf welcher Plattform Sie Zelte aufbauen möchten.

Auf Coinmarketcap können Sie alles über neue ICO-Token auf dem Markt lesen. Wenn Sie einen bestimmten Vorverkauf verfolgen, empfiehlt das Projekt möglicherweise eine bestimmte Crowdfunding-Plattform. In diesem Fall haben Sie möglicherweise keine freie Wahl. Die Absicht, eine Crowdfunding-Plattform zu wählen, besteht darin, dass Investoren ihre Sorgfaltspflicht in Bezug auf die Registrierung erfüllen können.

Die meisten Token-Verkaufsprozesse beinhalten in der Regel Know Your Customer (KYC)- und Anti Money Laundering (AML)-Prüfungen. Es ist auch gut, im Voraus zu entscheiden, wo Sie Ihre ICO-Token kaufen möchten, da einige Plattformen in Ihrem Land aufgrund der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften möglicherweise nicht verfügbar sind. Wenn Sie wissen, welche ICO-Börse in Ihrer Nähe tätig ist, sparen Sie Zeit bei der Suche bei ICO-Investitionen.

2. Richten Sie Ihr ICO-Wallet ein

Nachdem Sie sich an einer Börse registriert haben müssen, an der Sie ICO-Token kaufen können, benötigen Sie ein Guthabenkonto. Als kryptobezogene Investition müssen Sie eine Wallet (Brieftasche) mit der richtigen Kryptowährung einrichten, um am Token-Verkauf teilnehmen zu können.

Die meisten Börsen mit Launchpads bieten eine ICO-Wallet für ihren Token-Verkaufsprozess an, diejenigen, die jedoch nicht oft eine flexible Option anbieten, die potenzielle Teilnehmer erkunden können. Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Mehrheit der zentralisierten Börsen mit ICOs eine Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) oder Stablecoin-Wallet anbietet, um Ihre Einkäufe in Fiat-Währungen wie USD zu tätigen.

Sobald die Brieftasche leer ist, müssen Sie das Konto entweder über eine Debit- oder Kreditkarte oder über ein P2P-Kaufsystem aufladen. Der Kauf von Bitcoin oder Ether per Kreditkarte ist ein unkomplizierter Vorgang, der dem Kauf allgemeiner Waren im Internet ähnelt. Beim P2P-System kaufen Sie die Coins, die Sie benötigen, direkt von anderen Verkäufern.

Es ist nicht ungewöhnlich, eine Kryptowährungs-Wallet eines Drittanbieters wie MyEtherWallet, Metamask oder Trust Wallet zu eröffnen. Diese Brieftaschen sind frei von neugierigen Blicken von Börsen und unterstützen ERC-20-Token-Formate sowie andere neue Token, die heute typischerweise in ICOs verwendet werden. Die Wallets von Drittanbietern sind bessere Aufbewahrungsmöglichkeiten für die ICO-Token, wenn sie verteilt werden. Sie können diese Brieftaschen finanzieren, indem Sie die richtigen Token für den Verkauf von einer Börse auf Ihren Wallet übertragen.

Mit Ihren finanzierten Wallets mit der richtigen digitalen Währung, wie vom Token-Emittenten angegeben, können Sie loslegen. Denken Sie nur daran, dass es aus Sicherheitsgründen immer sinnvoll ist, auch neue Kryptos auf eine Hardware-Wallet aufzubewahren, und um Ihre privaten Schlüssel nicht zu teilen.

3. Lernen Sie, wie Sie ICO-Coins kaufen, am Beispiel der CoinList Börse

Token-Käufe und der zugrunde liegende Prozess können von einer Plattform zur anderen variieren. Für potenzielle Token-Käufer ist es wichtig, den Prozess des Kaufs dieser Token an der Börse ihrer Wahl zu verstehen. Lassen Sie uns also lernen, wie man Initial Coin Offerings kauft.

Nehmen wir zum Beispiel die beliebte Token-Verkaufsplattform CoinList. Der Prozess beinhaltet die Vorregistrierung für das jeweilige Token-Verkaufsprogramm. Sobald Sie den Verkaufsbedingungen zugestimmt und überprüft haben, dass Ihr Land nicht zu den Nationen auf der schwarzen Liste gehört, wird Ihre Registrierung genehmigt.

Am Tag des Token-Verkaufs wird berechtigten Teilnehmern für etwa eine Stunde ein Platz in einem Warteraum zugewiesen, und wenn der Verkauf beginnt, wird jedem Teilnehmer eine Zufallszahl für die Teilnahme am Verkauf zugewiesen. Wenn Sie an der Reihe sind, haben Sie eine begrenzte Zeit, um sich anzumelden und Ihren Einkauf zu tätigen. Zu den zugelassenen Kryptos, die Sie für Ihre Einkäufe auf CoinList verwenden können, gehören BTC, ETH, USDT und USDC.

Während das Modell von CoinList mit purem Glück behaftet ist, ist es nur eines der vielfälltigen Modelle da draussen. Andere Börsen verlangen möglicherweise, dass Investoren einer Whitelist beitreten, und andere verlangen möglicherweise, dass Sie ihren nativen Token einsetzen, um Zugang zu den Verkäufen zu erhalten. Es ist die Pflicht des beabsichtigten Investors, selbst zu recherchieren, wie der Vorgang an der Börse seiner Wahl abläuft.

4. Ihre Sorgfaltspflicht, bevor Sie ICO Token kaufen

Token-Verkäufe können eine sehr riskante Investition sein. Es ist ratsam, dass potenzielle Investoren ihre Due Diligence durchführen, bevor sie ihr Kapital einsetzen. Anders als auf dem breiteren Finanzmarkt, wo Start-ups Geld durch Börsengänge (IPO) sammeln, gibt es niemanden, den man zur Rechenschaft ziehen kann, falls die Investition fehlschlägt. Dieses Risikoniveau ist der Grund, warum sich viele Regierungen gegen Pläne wehren, ein ICO anzubieten.

Basierend auf dieser Prämisse können sich Anleger die Zeit nehmen, um Folgendes zu tun, bevor sie an einem ICO teilnehmen:

Lesen Sie das Whitepaper

Bevor Sie Ihre Mittel für ein ICO einsetzen, müssen Sie das Whitepaper des Projekts lesen, analysieren und verstehen. Diese Whitepapers sind entscheidend für die Vermittlung der Visionen des Projekts, der dahinter stehenden Technologie und der Möglichkeiten zur Umsetzung der festgelegten Ziele. Aus den Details in einem Whitepaper können Sie sich einen guten Eindruck von einem Projekt verschaffen, das Ihre Zeit und Ihr Geld wert ist.

Analysieren Sie die Teammitglieder

Das Team, das ein Projekt auf Basis der Blockchain-Technologie aufbaut, sollte nicht gesichtslos sein. Kennen Sie die Teammitglieder, ihre Qualifikationen, Motivation und allgemeine Fähigkeit zur Durchführung des Projekts. Mit den begrenzten Vorschriften in der Kryptowelt ist es für jede Gruppe von Entwicklern einfach, sich zu gruppieren und ein Projekt ohne Nachhaltigkeitsmodell zu starten, um grosse Geldbeträge zu sammeln. Achten Sie auf diese und weitere betrügerische Arten von Projekten.

Analysieren Sie die Token-Ökonomie des Projekts

Die Token-Ökonomie (Tokenomics) ist von entscheidender Bedeutung, um den potenziellen Erfolg des Projekts vorherzusagen. Projekte mit schlechter Token-Ökonomie können das Protokoll beeinträchtigen, insbesondere wenn der Token für das Funktionieren des Ökosystems von zentraler Bedeutung ist.

5. Den Token kaufen

In diesem Stadium sind Sie sicher, dass Sie am ICO teilnehmen und über die dafür vorgesehenen Gelder verfügen. Führen Sie den Token-Kauf durch und vervollständigen Sie alle erforderlichen Unterlagen. Sie müssen sicher sein, dass Ihre Zahlungen verrechnet sind, und alle Bestätigungen des Börsenkontos oder der Plattform speichern, die Ihre Zahlung/Teilnahme am Verkauf bestätigen.

6. Verfolgen Sie die Social-Media-Communities des Protokolls

Die meisten legitimen ICO-Projekte unterhalten häufig eine Präsenz in sozialen Medien, die von Telegram, Twitter, Discord und Facebook reichen können. Es ist ideal, sich diesen Communities anzuschliessen, um Updates über die Protokollentwicklung, neue Produkte und letztendlich über das Token, an dem Sie teilgenommen haben, zu erhalten.

Der Beitritt zu solchen Foren hilft Ihnen, sich besser mit dem Team und anderen Investoren zu verbinden. Damit können Sie ein echter Teil des Ökosystems sein, das sie aufbauen, insbesondere wenn Sie die angebotenen Produkte und Dienstleistungen nutzen.

7. Beanspruchen/erhalten Sie Ihre Token

Verschiedene ICOs haben unterschiedliche Pläne für die Verteilung der gekauften Token. Während einige nach dem Verkauf an das von Ihnen eingereichte ICO-Wallet verteilt werden, haben andere möglicherweise Sperrfristen von mehreren Monaten/Jahren. In jedem Fall ist Ihre Teilnahme am ICO erst abgeschlossen, wenn Sie die von Ihnen bezahlten Token in Ihrem Wallet erhalten haben.

Weitere Tipps, wie man sicher und erfolgreich in ICO Token investiert

altcoins

Überprüfen Sie die Erfolgsbilanz des Launchpads

Der Erfolg eines jeden ICO hängt von verschiedenen Faktoren ab, zu denen eine positive Stimmung gehört. Diese Stimmung baut sich mit der Erfolgsbilanz des potenziellen Launchpads oder der ICO-Börse auf, welches die Mittelbeschaffung durchführt. Ein Austausch mit einer guten Erfolgsbilanz erfolgreicher ICOs nach dem Start ist besser als ein Austausch ohne Erfolgsbilanz.

Finger weg von “schnell reich werden” Versprechen

Es gibt ICOs, die am besten als Systeme beschrieben werden, mit denen man schnell reich wird. Diese ICOs machen oft Versprechungen, die dem widersprechen, was ihr Geschäftsmodell präsentiert. Anleger sollten versuchen, solche Unternehmungen so weit wie möglich zu vermeiden, da Kapital gefährdet sein kann.

Vorsicht vor Influencer-Werbung

Als jemand, der ein Forscher und scharfer Beobachter in diesem Bereich ist, kann ich bestätigen, dass es für neue Projekte sehr üblich ist, die Dienste von Social-Media-Influencern zu konsultieren, um ICO Projekte zu fördern. Diese Influencer brauchen das Geld, das ihnen gezahlt wird, und werden jedes Projekt nach besten Kräften “verkaufen”. Das Vertrauen in YouTuber oder andere vermeintliche Influencer sollte begrenzt sein, wenn man plant, in einen Token-Verkauf zu investieren.

Wichtigste Erkenntnisse zur Investition in ICOs

ICOs können eine sehr lukrative Alternative sein, Ihr Kapital in innovative Blockchain-Projekte zu investieren. Es gibt Möglichkeiten, das Beste aus den Investitionen herauszuholen, und die Benutzer müssen die Anforderungen sowohl der Token-Emittenten als auch der Austauschplattformen verstehen, bevor sie ihr Kapital einsetzen.

Da zahlreiche Informationen herumfliegen, sollten Investoren aktiv genug sein, um ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, bevor sie ein Projekt unterstützen, sei es kurz- oder langfristig. Falls Sie Rat brauchen, dann buchen Sie unbedingt unsere Kryptowährung Schulung für Fortgeschrittene und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter oder Facebook.

Lerne Alles über ICOs!

ICO Schulung in kleinen Klassen
Webinare über DLT
DLT Kurse auf Stufe Universität

Jetzt ICO Lernen
Gratis ICO Tipps!

Erhalten Sie monatlich ICO Investment Tipps.

Darüber hinaus erhalten Sie sofort unseren kostenlosen Blockchain Anfängerkurs, in dem Sie erfahren, wie diese Technologie unser Leben verändern wird.

FAQs

Was sind ICO Coins?

ICO Coins sind neue Token, welche zur Finanzierung von Krypto-Projekten herausgegeben werden. Das Initial Coin Offering ist eine moderne Form des Crowdfunding, ähnlich wie beim IPO (Initial Public Offering) bei welchem sich Unternehmen an die Öffentlichkeit wenden um ihre Finanzierung sicherzustellen. Neue ICO Coins werden mit BTC, ETH oder auch USDT an entsprechenden ICO-Börsen getauscht.

Welche ICO Coins lohnen sich?

Eine Investition in ICO Coins ist sehr riskant, kann sich aber mehrfach lohnen. Die besten ICO Coins sind diejenigen, welche ein konkretes Anwendungsproblem für möglichst viele Entwickler oder Konsumenten lösen. Zudem steht hinter jedem guten ICO Coin auch ein ausführliches Witepaper sowie ein bekanntes Entwickler-Team. Vorsicht gilt bei Projekten welche versprechen, dass man dabei schnell reich wird.

Kann ich ICO kaufen?

Ja, grundsätzlich können Sie ICO kaufen, aber Sie müssen die richtige Börse oder Plattform finden, die das ICO anbietet, und das Format verstehen, in dem der Token verkauft wird. Utility-Token sind im Vergleich zu Security-Token, als Wertpapiere klassifiziert und einem geringeren regulatorischen Druck ausgesetzt. Wenn eine von Europa regulierte Börse Utility-Token-Verkäufe durchführt, können Europäer als Käufer zugelassen werden. Der Grossteil der ICO-Aktivitäten findet jedoch häufig mit Einschränkungen für europäische Bürger und Einwohner statt.

Was ist ein Token Verkauf in Kryptowährung?

Ein Token Verkauf in Kryptowährung ist eine Möglichkeit, mit der ein Blockchain-Startup durch die Ausgabe eines Tokens Gelder von frühen Investoren sammelt. Es ähnelt dem IPO in Mainstream-Märkten und die ausgegebenen Token können entweder ein Wertpapier darstellen oder als Utility-Token fungieren, um Protokollfunktionen zu betreiben.

Zum Verkauf stehende Token-Coins sind mittlerweile beliebt und haben im Laufe der Zeit an Komplexität gewonnen.

Was ist der Zweck von ICO?

Der Zweck von ICO ist die Mittelbeschaffung. Ein Krypto-Startup sammelt dabei Geld für die Weiterentwicklung seines Projektes. Diese Art von Finanzierung kann mit Crowdfunding oder dem Initial Public Offering (Gang an die Börse) verglichen werden. Nur handelt es sich hierbei um Blockchain Projekte und Investoren kriegen die Möglichkeit, sich frühzeitig an einem neuen Projekt zu beteiligen.

Ist ICO legal?

Ja, ein ICO ist grundsätzlich legal. Es gilt jedoch zu beachten, wo der Sitz des ICO Unternehmens liegt, welche regulatorischen Gegebenheiten vor Ort herrschen und wo der Sitz des Investors liegt. Denn auch Investoren können von Regulierungsbehörden daran gehindert werden, in ICOs zu investieren.

Share Our Passion
Marcel Isler

Marcel Isler

Marcel ist Ökonom und Gründer von iMi Blockchain. Er ist Berater und internationaler Referent. Er studierte an der Universität von Oxford. Er hilft Unternehmen bei der Implementierung von Blockchain Anwendungen. In unserem Blog schreibt er über distributed Ledger Technologie, smart Contracts, Krypto-Währungen, News und zukünftigen Trends.

Schreibe einen Kommentar

Sign me up for the newsletter!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.