Top 5 Aktuelle Blockchain Trends

top 5 aktuelle blockchain trends in 2020
Share Our Passion

Top 5 aktuelle Blockchain Trends in 2020 und danach

Die Blockchain Technologie findet allmählich ihren Weg in viele verschiedene Ecken der Welt. Jetzt ist es die Basis für viele Dinge, vom Bitcoin Handel bis zum E-Voting System. Es wird auf eine Weise verwendet und entwickelt, die viele nicht erwartet hatten, als es vor über zehn Jahren zum ersten Mal ins Internet kam. Hier sind 5 der aktuell wichtigsten Blockchain-Trends und deren Bedeutung für diejenigen, die an der Entwicklung der Blockchain-Technologie interessiert sind.

1. Blockchain VON ENTERPRISE TECH FIRMEN GELIEFERT

Blockchain wurde ursprünglich erfunden, um Geld und Finanzen zu dezentralisieren und in die Macht der Menschen zu bringen. Das ursprüngliche “Whitepaper” beschreibt den Zweck der ersten Blockchain als einen Weg, von den traditionellen Finanzinstituten abzuweichen.

Im Moment scheint sich dieser Trend umzukehren. Immer mehr Unternehmenstechnologie- und Finanzunternehmen entwickeln ihre eigenen Blockchain-Produkte. Viele von ihnen beabsichtigen, die Vorteile der Blockchain-Technologie als Service zu nutzen. Amazon ist ein Beispiel für ein grosses Unternehmen, das Blockchain als Service anbietet. Mit ihrer verwalteten Blockchain-Plattform können Benutzer skalierbare Blockchain-Netzwerke mithilfe von Frameworks wie Ethereum und Hyperledger erstellen. IBM ist ein weiteres Unternehmen, das Blockchain-Dienste anbietet, um Unternehmen bei der Integration in die Multi-Cloud-Geschäftsumgebung zu unterstützen, in der wir derzeit leben. Diese Art von Dienstleistung soll Unternehmen den Zugang zu innovativen neuen Technologien erleichtern.

Ob dies in grossem Massstab funktioniert oder nicht, bleibt abzuwarten. Einer der Hauptgründe für die Blockchain-Technologie ist, dass Netzwerke getrennt von grossen Regierungen oder Unternehmen existieren. Es ist klar, dass viele den Blockchain-Boom nicht verpassen wollen, und dieser Trend wird sich zumindest kurzfristig fortsetzen.

2. DEZENTRALISIERTE FINANZen (Defi)

dezentralisierte finanzen defi blockchain

Dezentrale Finanzen ist einer der aufregendsten Trends in der Blockchain. Es ist die systematische Neuerfindung traditioneller Finanzprodukte, für die wir uns normalerweise auf Banken verlassen. Dinge wie Versicherungen, Kredite und Börsen werden durch dezentrale Finanzen auf den Kopf gestellt.

Einige traditionelle Finanzdienstleistungen, die wir voraussichtlich über einen Mediator oder ein Unternehmen erhalten. Wenn Sie beispielsweise Geld ausleihen möchten, gehen Sie normalerweise zu einer Bank. Wenn Sie eine Versicherung wünschen, gehen Sie zu einer Versicherungsgesellschaft. Wenn Sie Geld tauschen möchten, gehen Sie zu einer zentralen Börse. Defi ändert dieses Paradigma mit Netzwerken, die keinen zentralen Kontrollpunkt oder wirklichen Eigentümer haben.

Um Geld in einem Defi-Netzwerk zu leihen, stellen Sie über ein Protokoll eine direkte Verbindung zum Geldgeber her. Sie müssen keine Bank anrufen. Das Protokoll ist eine Vereinbarung zwischen gleichen Parteien, welches Kreditgeber direkt mit Kreditnehmern verbindet. Ein bisschen wie das Ausleihen von Geld von einem Freund, aber auf eine globale Ebene skaliert und in der Blockchain formalisiert. Ein Beispiel für eine Blockchain-Kreditplattform ist Nuo. Sie können Krypto-Werte hinterlegen und Zinsen verdienen, wenn Ihr Geld an andere Benutzer verliehen wird.

Ein weiteres Beispiel ist der Geldwechsel. Dezentrale Börsen ermöglichen den Handel und den Umtausch von Währungen, ohne ein Konto an einer traditionellen Börse zu eröffnen und Ihre Identität Preis zu geben. Die Reibung bei Trades auf diesen Plattformen kann minimal sein.

Derzeit stecken diese dezentralen Finanzanwendungen noch in den Kinderschuhen und sind noch nicht für den kommerziellen Einsatz bereit. Es gibt jedoch einen starken Trend zu diesen Plattformen, von dem wir erwarten können, dass er sich fortsetzt, auch wenn sich parallel dazu weiterhin eine zentralere Blockchain-Technologie entwickelt.

3. Stablecoin

stablecoin blockchain trend kryptowährung handel

Ein grosser Trend in der Kryptowährung ist die hohe Nachfrage nach stabilem Wert. Es stellt sich heraus, dass Investoren und Händler Kryptowährungen lieben, die nicht im Handumdrehen in die Höhe schnellen und an Wert verlieren. Tatsächlich berichtete Bloomberg kürzlich, dass der Stablecoin Tether die weltweit am häufigsten verwendete Kryptowährung ist. Wenn Sie darüber nachdenken, ist dies sinnvoll, da die meisten Händler zwischen US-Dollar und Kryptowährungen handeln. Tether macht also als Vermittler Sinn.

Tether hat jedoch nicht den besten Ruf in der Branche. Einige Skandale, an denen das Unternehmen hinter Tether beteiligt war, haben viele dazu veranlasst, ihr Vertrauen in die beliebteste “stabile Münze” der Welt zu überdenken. Jetzt gibt es ein paar neue Spieler auf dem Block, die versuchen, etwas von Tethers Glanz zu stehlen.

Projekte wie TrueUSD bauen Stablecoins, die sich auf Transparenz und Vertrauen konzentrieren, genau wie Blockchain-Projekte. Aufgrund des wachsenden Trends gibt es mehr Wettbewerb, was gut für die Konsumenten ist, da Produkte besser und zuverlässiger werden.

4. VERBINDUNG VON blockchains

blockchain verbindungen über das cosmos netzwerk

Eine Sache, die in der Blockchain-Welt klar wurde ist, dass es keine einzige Blockchain geben wird, die sie alle regiert. Blockchains sind am besten geeignet, wenn sie für einen bestimmten Zweck gebaut werden, z. Skalierbarkeit oder Sicherheit. Wir sehen also, dass immer mehr dieser Blockchains aus verschiedenen Gründen auftauchen.

Dies führt zu dem Trend der Blockchain Interoperabilität. Es gibt keinen Grund, warum Blockchain im Gegensatz zu Banken und Finanzinstituten Probleme haben sollte, miteinander zu interagieren. Viele Blockchain Technologieprojekte versuchen daher, ihre Blockchains so eng wie möglich mit anderen Ketten zu verknüpfen.

Es gibt sogar Projekte zum Aufbau von Blockchain-Ökosystemen. Cosmos ist ein ganzes Netzwerk von Blockchains, das darauf abzielt, schwierige Blockchain-Probleme wie Skalierbarkeit zu lösen.

5. Blockchain MIT DEM Internet DER DINGE (IoT)

blockchain trend iot internet der dinge

Einer der grössten Trends der Welt ist derzeit die steigende Anzahl von Geräten mit Internetverbindung oder IoT (Internet of Things). Diese benötigen eine sichere und zuverlässige Art der Kommunikation untereinander. Blockchain entwickelt sich zu einer Kerntechnologie für das Internet der Dinge.

Mit Blockchain können Geräte, die nicht mit derselben Software verbunden sind, vertrauenswürdig kommunizieren. Dies hat das Potenzial, riesige, miteinander verbundene Netzwerke von „Dingen“ auf der ganzen Welt zu schaffen und dazu beizutragen, dass unsere Welt reibungsloser läuft. Es ist ein aufregender Trend, der sich in naher Zukunft fortsetzen wird.

Blockchain ist eine so grundlegende Technologie, dass sie auf viele verschiedene Arten und Branchen eingesetzt wird. Dies sind nur 5 der derzeit grössten Trends in der Blockchain. Bleiben Sie dran, denn wir haben keine Ahnung, wohin es von hier aus gehen wird!

Denken Sie ausserdem immer daran, dass unsere Experten umfassende Blockchain Beratung anbieten, wenn Sie Ihr Geschäft ausbauen möchten. Darüber hinaus bieten wir 1zu1 Blockchain Schulung für Einzelpersonen und Gruppen an. Anfänger können an unseren kostenlosen Blockchain Webinare ansehen oder sich für die besten Blockchain Online Kurse anmelden.

Schliesslich freuen wir uns immer, dieses wichtige Thema mit Ihnen zu besprechen. Wenn Sie Ihre Gedanken teilen möchten oder eine Frage haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar.

Lerne Blockchain!

Blockchain Schulung buchen
Blockchain Webinare verfolgen
Blockchain Online Kurse nehmen
Lerne Kryptowährung Handel
Ein Experte werden

Lerne wie
Gratis Blockchain
News!

Erhalten Sie monatlich Blockchain News.

Darüber hinaus erhalten Sie sofort unseren kostenlosen Blockchain Anfängerkurs, in dem Sie erfahren, wie diese Technologie unser Leben verändern wird.

FAQ über Blockchain Trends

Ist Blockchain ein Trend?

Ganz sicher! Das Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner hat Blockchain als eine der zehn wichtigsten strategischen Technologien für 2020 aufgeführt. Dieser Technologietrend geht höchstwahrscheinlich sogar weit darüber hinaus, da derzeit Tausende von DApps (dezentrale Anwendungen) zum Mainstream werden.

Ist Blockchain in 2020 tod?

Sicher NICHT! Die Blockchain-Technologie hat den Finanzsektor bereits revolutioniert. Mit der Einführung des Bitcoin hat sich die Welt verändert. Viele Entwickler, Anwender und grosse Organisationen haben begonnen, die wirklichen Vorteile der Blockchain-Technologie zu erkennen.

Was ist die Zukunft der Blockchain?

Die Zukunft der Blockchain sieht sehr rosig aus. Im Moment sehen wir, dass Blockchain nicht nur im Finanzsektor zum Mainstream wird. Track- & Trace-Anwendungen sind auf dem Weg, so wie auch jede Menge DApps.

Was ist Blockchain in einfachen Worten?

Blockchain ist ein verteiltes Register, das mit Informationen (Assets) gefüllt und mithilfe von Krypto-Hash über ein Computernetzwerk gesendet wird. Ein einfacher, aber leistungsstarker Code. Blockchain macht die Verteilung von Informationen über das Internet sicher, schnell, zuverlässig, vertrauenswürdig und transparent.

Share Our Passion
Marcel Isler

Marcel Isler

Marcel ist Ökonom und Gründer von iMi Blockchain. Er ist Berater und internationaler Referent. Er studierte an der Universität von Oxford. Er hilft Unternehmen bei der Implementierung von Blockchain Anwendungen. In unserem Blog schreibt er über distributed Ledger Technologie, smart Contracts, Krypto-Währungen, News und zukünftigen Trends.

Schreibe einen Kommentar

Sign me up for the newsletter!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.