Blockchain vs Distributed Ledger Technologie (DLT): Was ist der Unterschied?

blockchain vs distributed ledger technologie unterschiede
Share Our Passion

Das Blockchain-Ökosystem, wie wir es heute kennen, ist keine neue Fintech-Industrie mehr. Zumindest viele haben von Bitcoin oder Kryptowährungen gehört. Aufmerksame Beobachter sollten auch von digitalem Zentralbankgeld gehört haben, welches von Regierungen als einer neuen Form des Geldes angesehen wird. Was viele vielleicht nicht wissen, ist, dass diese Innovation von zwei Schlüsseltechnologien angetrieben wird, die als Blockchain und Distributed Ledger Technologie bekannt geworden sind.

Zwischen Blockchain und Distributed Ledgers zu unterscheiden war für viele, welche versuchen diese Technologien zu verstehen, oft eine grosse Herausforderung. Dieser Artikel widmet sich genau diesem Thema, damit Sie die Unterschiede beider Technologien verstehen. 

Lesen Sie weiter, um mehr über dieses Thema zu erfahren.

Sind blockchains und distributed ledgers gleich?

Blockchains und Distributed Ledger Technologie (DLT) sind beides dezentrale Open-Source-Technologien, aber in vielerlei Hinsicht nicht gleich. In Wirklichkeit sind Blockchains eine Art dezentrale Ledgers (verteilte Hauptbücher). Wie wir bald sehen werden, können jedoch nicht alle Distributed Ledgers als Blockchains bezeichnet werden. Diese Analogie ähnelt dem Unterschied zwischen Computern und Smartphones. Alle Smartphones sind eine Art Computer, aber alle Computer sind offensichtlich keine Smartphones.

Während einige Funktionen einer Blockchain und Distributed Ledger ineinander greifen, sind ihre Unterschiede offensichtlich. Diese Unterschiede werden deutlicher, wenn wir uns eingehender mit diesen beiden neuen Technologien befassen.

Was ist der Unterschied zwischen blockchain und distributed ledger?

difference between blockchain and distributed ledger

Teilen Sie dieses Bild auf Ihrer Webseite:

Der Unterschied zwischen Distributed Ledger und Blockchain liegt im Wesentlichen in der Art der Speicherung von Informationen der beiden. Diese Art der Speicherung grenzt an die Sequenz, den Konsens-Algorithmen oder die Art der Validierung von Transaktionen oder Eingaben sowie an die zugrunde liegende Struktur beider Technologien.

Was ist ein Distributed Ledger? Unsere Definition

Ein Distributed-Ledger-System ist eine digitale Datenbank, in der Daten oder Informationen auf Computern oder Knoten, sogenannten Nodes, gespeichert werden, welche über verschiedene Standorte verteilt werden. Da diese Dezentralisierung ein entscheidender Bestandteil der Technologie ist, verwaltet jeder Knoten den Ledger unabhängig und in Echtzeit. Diese Wartung durch alle Knoten bringt Transparenz und beseitigt Ineffizienz bei der Datenverarbeitung.

Jeder Computer oder Node, der zu einem Distributed Ledger beiträgt, hat die gleiche Berechtigung, das System zu beeinflussen. Dies unterscheidet sich erheblich von anderen Datenbanktypen mit einer zentralen Autorität, die die Verwaltung des Ledgers steuert. Mit dezentralen Ledgern ist die Unveränderlichkeit der Daten garantiert und das Modell kann im Falle einer erforderlichen Erweiterung eine einfache Skalierbarkeit ermöglichen.

Die Definition des Distributed Ledgers wird erst dann vollständig sein, wenn erwähnt wird, dass das Hinzufügen neuer Daten zur dezentralen Datenbank von allen teilnehmenden Knoten einstimmig genehmigt werden muss. Wenn diese Knoten zugestimmt haben und die Änderungen vorgenommen wurden, erhält jeder Knoten im dezentralen Netzwerk automatisch die an der Datenbank vorgenommenen Aktualisierungen.

centralized vs distributed ledger technology
Der Unterschied zwischen einem zentralisierten und einem dezentralen Ledger (zentralisierte Autorität vs gemeinsame Datenverwaltung)

Teilen Sie dieses Bild auf Ihrer Webseite:

Was ist Distributed Ledger Technologie (DLT)?

Die Distributed Ledger Technologie (DLT) ist ein Protokoll, welche das sichere Funktionieren einer dezentralen digitalen Datenbank ermöglicht. Das Verständnis der DLT-Technologie wird einfacher, wenn wir eine genaue Vorstellung davon haben, was ein Distributed Ledger, ein verteiltes Hauptbuch, ist. Es ist daher wichtig, dass wir im vorherigen Abschnitt den Grundstein gelegt haben. 

Die grösste Manifestation von DLT ist die Blockchain-Technologie, eine aufstrebende Technologie, welche heute unter Tech-Enthusiasten zu einem Schlagwort geworden ist. Die Distributed-Ledger-Technologie und alle ihre Erscheinungsformen bieten eine Möglichkeit, eine Datenstruktur oder Information so zu sichern, dass sie manipulationssicher und durch eine einzige Partei nicht verändert werden kann.

Distributed Ledger Technologie wird von Finanzinstituten in grossem Umfang übernommen, während die Technologie eine Reihe von monetären Innovationen hervorgebracht hat, welche Prüfpfade einfacher und transparenter machen. Weitere Beispiele zu den Anwendungs-Möglichkeiten von DLT werden im weiteren Verlauf vorgestellt.

Wie unterscheidet sich Blockchain von DLT?

Bevor wir die Unterschiede zwischen diesen beiden im Detail aufzeigen, ist es notwendig, was ist Blockchain zu verstehen. Weitere Informationen zur Blockchain-Technologie finden Sie auf unserem Blog. Um die Grundprinzipien der Blockchain zusammenzufassen, betrachten wir die nachfolgende Definition:

Die Blockchain-Technologie ist im Wesentlichen ein transparentes, vertrauenswürdiges und öffentlich zugängliches Hauptbuch, also ein Ledger, mit dem wir Eigentum, respektive Assets, mithilfe einer Verschlüsselung mit öffentlichem Schlüssel und dem Nachweis einer Funktionsprüfung (proof of work) sicher übertragen können. Haben wir Sie verwirrt? In einfacheren Worten erklärt, ermöglicht die Blockchain-Technologie die Speicherung von Daten in Blöcken. Diese Blöcke werden mit einer kryptografischen Signatur versiegelt, die Kapazität jedes Blocks mit Daten gefüllt. Danach werden die Blöcke automatisch zusammengeführt, um eine Kette von Blöcken zu bilden.

Bei der ordnungsgemässen Profilerstellung von Blockchain und DLT sollte erneut betont werden, dass Blockchain tatsächlich eine Art dezentrale Distributed Ledger Technologie ist. Obwohl sich die beiden in einzigartiger Weise voneinander unterscheiden, negieren diese Unterschiede nicht die Tatsache, dass jede Blockchain ein Art DLT ist. Lassen Sie uns jedoch die folgenden grundlegenden Unterschiede zwischen diesen beiden Technologien skizzieren:

  1. Struktur der Datensicherung
  2. Sequenz
  3. Konsens-Modell
  4. Tokenisierung
  5. Reale Anwendungen

Die Datenstruktur oder der Modus der Dateneingabe in einer Blockchain ist in Blöcken organisiert, während sie in DLTs die Form einer regulären Datenbank hat. Gemäss der Sequenzstruktur speichert ein DLT Daten im Wesentlichen als Datenbank ohne spezielle Sequenz. In einer Blockchain hat die Sequenz jedoch die Form einer Kette neuer Blöcke, die zusammen mit der Verschlüsselung verbunden sind. 

Während DLTs im Allgemeinen über ein Konsensmodell zur Validierung von Einträgen zwischen den verschiedenen Knoten verfügen, ist dieser Konsens im Vergleich zu Blockchain, für den ein komplexeres System erforderlich ist, in der Regel vereinfacht. Das Konsensmodell in Blockchains ist vielseitig, aber die beiden beliebtesten sind entweder ein Proof-of-Work-Modell (PoW) oder ein Proof-of-Stake-Modell (PoS).

Tokenisierung ist auch ein einzigartiges Merkmal, womit Blockchains und das breitere DLT-Ökosystem besonders unterschieden werden. Blockchain-Netzwerke wie die Bitcoin-Blockchain und die Ethereum-Blockchain erweitern ihre Funktionen durch Token-Ökonomie, die in anderen DLT-Infrastrukturen im Allgemeinen nicht unbedingt erforderlich sind. Die realen Anwendungen beider Technologien sind ebenfalls ein entscheidender Unterscheidungsfaktor. Während sowohl private als auch öffentliche Einrichtungen erst allmählich Interesse für DLTs zeigen, wird die Blockchain-Technologie heute in verschiedenen Branchen, darunter Finanzdienstleistungen, Supply Chain, Gesundheitswesen und Immobilien, bereits häufig eingesetzt.

Diese Unterschiede sind nicht abschliessend, aber diese wenigen unterstreichen die Tatsache, dass sowohl DLT als auch Blockchain von Natur aus bemerkenswerte Unterschiede aufweisen.

Arten der Distributed Ledger Technologie & ihre Vorteile

types of distributed ledger technology

Teilen Sie dieses Bild auf Ihrer Webseite:

Es gibt 4 Arten der Distributed Ledger Technologie, die im nachfolgend beschrieben werden:

1. Private Blockchain Vorteile

Private Blockchains sind DLTs mit einem eingeschränkten Autorisierer, welche häufig von wenigen Personen verwendet werden. Private Blockchains haben Zugriffsrechte (engl.: permissioned), und normalerweise steuert eine einzelne Organisation die Verwaltung des Netzwerks. Private Blockchains bieten einen vereinfachten Datenverarbeitungsmechanismus und im Allgemeinen ein schnelleres und energieeffizienteres System.

Was sind nun die Vorteile einer privaten Blockchain?

  • Private Blockchains sind einfacher zu verwalten
  • Bietet Platz für vereinfachte Compliance
  • Die begrenzte Anzahl von Validatoren garantiert hohe Geschwindigkeit und niedrige Kosten

2. Öffentliche Blockchain Vorteile

Öffentliche Blockchains (engl.: public blockchain) sind grössere Blockchain-Netzwerke, welche ohne Zugriffsberechtigungen funktionieren. Dies bedeutet, dass jeder überall an dem System beteiligt sein kann und im Gegensatz zu privaten Blockchains keine Genehmigung einer zentralen Behörde benötigt. Öffentliche Blockchains werden von digitalen Assets oder digitalen Währungen wie Bitcoin verwendet. Weitere Informationen finden Sie im white paper zum Bitcoin.

Und hier sind die Vorteile einer öffentlichen Blockchain:

  • Verbessert die Transparenz im Netzwerk
  • Die Tatsache, dass dieses System sich selbst ausführt, trägt zur Reduzierung der Wartungskosten bei
  • Es bringt Unveränderlichkeit und Transparenz auf die nächste Ebene

3. Federated Blockchain Vorteile

Dies ist ein DLT-System, welches von mehreren Startups oder Organisationen ausgeführt wird. Diese Systeme unterliegen strukturierten und definierten Vorschriften, die die Effizienz und Transparenz innerhalb der Netzwerke erhöhen. Es ist bekannt, dass Zentralbanken und das Corda R3-Konsortium diese Art von DLT/Blockchain-Modell verwenden.

Die Vorteile einer Federated Blockchain (zu Deutsch: Verbund-Blockchain) sind folgende:

  • Äusserst skalierbar
  • Bietet hohe Geschwindigkeit
  • Verbesserte Transparenz und Privatsphäre

4. Hybrid Blockchain Vorteile

Dies sind Blockchain-Netzwerke, welche die Elemente sowohl privater als auch öffentlicher Blockchains kombinieren. In Hybridsystemen werden Teile der Daten veröffentlicht, und andere Teile, werden privat gehalten. Diese Systeme können zum Beispiel in Hyperledger-Systemen zum Leben erweckt werden.

Schauen wir uns nun die Vorteile einer Hybrid-Blockchain an:

  • Verbessert die Flexibilität bei der Datenverarbeitung 
  • Die Natur eines Hybrides fördert die Skalierbarkeit, da nicht alle Knoten Änderungen autorisieren müssen
  • Die meisten hybriden DLTs können leicht reguliert werden

Wie arbeiten blockchain and distributed ledger technologie zusammen?

Das Duo aus Blockchain- und Distributed-Ledger-Technologie arbeitet in den meisten Fällen entweder als Blockchain-Ledger oder als Blockchain-Distributed-Ledger zusammen. Die Idee ist einfach: Die in der Blockchain gespeicherten Daten verhalten sich so, als ob sie sich in einer Datenbank befinden, die für die zugrunde liegenden verteilten Ledger charakteristisch ist. Da bekannt ist, wie sich ein verteiltes Hauptbuch verhält, erhalten alle teilnehmenden Knoten eine Kopie der Änderungen, wenn die Daten innerhalb des Blockchain-Netzwerks aktualisiert werden.

Vergleichstabelle für Distributed Ledger und Blockchain Anwendungsbeispiele

Die folgende Tabelle zeigt eine Momentaufnahme der Anwendungen im Vergleich. Welche Anwendungsbeispiele gibt es für Distributed Ledger und welche mit der Blockchain-Technologie. Wie wir bereits festgestellt haben, ist Blockchain ein Ableger von DLT. Zudem erwähnenswert, dass für fast alles, wofür Blockchain verwendet werden kann, auch DLTs verwendet werden können. Die Eignung unterscheidet sich für beide in der folgenden Analogie.

Die nachfolgend aufgeführten Anwendungsbeispiele erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da sich die Anwendungen dieser Technologien im Laufe der Zeit ständig weiterentwickeln.

AnwendungBlockchainDistributed Ledger
SteuererhebungJAJA
Grundbucheinträge aufzeichnenNEINJA
Ausstellung eines digitalen PassesJAJA
KryptowährungenJANEIN
E-Voting Abstimmungs-SystemeJAJA
Digitale Zentralbankgelder (CBDCs)NEINJA
Smart Contracts ausstellenJANEIN
Nicht fungible Token (NFTs)JANEIN

Blockchain vs distributed ledger Anwendungen

Ein genauerer Blick wird auf die verglichenen Anwendungsfälle für die obige Tabelle zwischen DLT und Blockchain geworfen.

Steuererhebung

Die Steuererhebung stellt die meisten Regierungen der Welt heute vor eine grosse Herausforderung. Während einige Entwicklungsländer über ein ineffizientes Steuersystem verfügen, mangelt es den fortgeschrittenen Volkswirtschaften an Transparenz. Sowohl Blockchain als auch DLTs können verwendet werden, um das ineffiziente Steuererhebungsdilemma zu lösen. Beide Technologien bringen Transparenz, Unveränderlichkeit und Offenheit in die gespeicherten Datensätze. 

Grundbucheinträge aufzeichnen

Genaue und transparente Grundbucheinträge sind für die Verbesserung der Immobiliendienstleistungen und die Reduzierung der Kosten von entscheidender Bedeutung. DLTs eignen sich am besten für diesen Anwendungsfall, da Grundbucheinträge möglicherweise so weit wie möglich aktualisiert werden müssen. Die Verschlüsselung und das unveränderliche Modell von Blockchains können dies zu einer schwierigen Aufgabe machen.

Ausstellung eines digitalen Passes

Sowohl Blockchain als auch DLTs bieten das richtige Mass an Datensicherheit, sodass beide für die Ausstellung eines digitalen Passes geeignet sind.

Kryptowährungen

Digitale Währungen sind die Hauptanwendungsfälle für Blockchain-Technologien. Blockchain und seine einzigartige Blockverschlüsselung bieten die richtige Art von Datenschutz, welche die Grundlage für das Gedeihen digitaler Währungen bildet. Dieses hohe Datenschutzniveau sowie die Rechenfunktion ist in DLTs nicht so ausgefeilt. Während sie ihre Rolle bei Finanztransaktionen spielen, ist Blockchain am besten für Kryptowährungen geeignet.

E-Voting Abstimmungs-Systeme

Das Duo aus Blockchain und DLTs kann verwendet werden, um ein transparentes, dezentrales und sicheres Wahl- oder Abstimmungssystem für zu entwerfen. Dieser Anwendungsfall wird derzeit von einigen Ländern einschliesslich Russland untersucht.

Digitale Zentralbankgelder (CBDCs) 

Die meisten Regierungen der Welt nutzen DLTs, um digitale Währungen oder digitale Zentralbankgelder zu entwickeln, um dem wachsenden Trend der Kryptowährungen gerecht zu werden. DLTs sind am besten geeignet, da die meisten Regierungen bekannt gegeben haben, dass, obwohl die Dezentralisierung im Mittelpunkt steht, ein gewisses Mass an Aufsicht erforderlich ist. Die Verschlüsselungsstufe von Bitcoin macht dies etwas schwierig.

Smart Contracts ausstellen

Intelligente Verträge (Smart Contracts) sind speziell für die Ausführung auf Blockchains konzipiert. Auf einer Blockchain ist ein Smart Contract schnell erstellt und ausgeführt.

Nicht fungible Token (NFTs)

Non-Fungible Tokens (NFTs) werden zu einem neuen revolutionären Trend bei der Registrierung von digitalem Eigentum in der Blockchain. Erstellt mit einem speziellen Kryptografiecode für bestimmte Blockchains wie der Ethereum-Blockchain. Die Blockchain-Technologie eignet sich besser für NFTs als die Distributed Ledger Technologie.

Zusammenfassung

Die Grenze zwischen Blockchain und Distributed Ledger ist so dünn, dass ein tiefes Verständnis erforderlich ist, um die Unterschiede erkennen zu können. Grundsätzlich sind Blockchains auch verteilte Hauptbücher, aber eben ein spezieller Typ!

Je nach Anwendungsfall müssen Entwickler möglicherweise die Probleme bewerten, auf die sie hoffen um Lösungen zu finden, und ermitteln, welche der beiden Technologien am besten geeignet ist. Mit anderen Worten, die Lösungen können definieren, für welche dezentrale Option man sich entscheiden wird.

Gerne helfen wir Ihnen dabei! Buchen Sie noch heute eine kostenlose Erstberatung mit unseren DLT Experten.

Distributed Ledger Technology lernen!

DLT Schulung in kleinen Klassen
DLT Webinare & Tutorials
Zertifizierte DLT Kurse

Learn Distributed Ledger Technology
Gratis DLT Tipps!

Erhalten Sie monatlich Tipps wie die Distributed Ledger Technologie ihrem Unternehmen helfen kann.
Zudem erhalten Sie unseren Blockchain Anfänger-Kurs kostenlos dazu.

FAQs

Ist Blockchain dezentral oder distributed (verteilt)?

Um nicht mit dem Wortschatz verwechselt zu werden, ist Blockchain sowohl eine dezentrale als auch eine distributed (verteilte) Technologie. Die Daten in einer Blockchain werden von Computern oder Knoten an verschiedenen Orten registriert, aufbewahrt und verwaltet. Keine zentrale Behörde schützt das Netzwerk, vielmehr ist jeder Knoten für die Netzwerkwartung verantwortlich.

Warum ist es wichtig, dass Blockchain ein Distributed Ledger hat?

Ein Distributed Ledger (verteiltes Hauptbuch) ist das grundlegende Ideal hinter einer jeden Blockchain. Auf dieser Grundlage ist es sehr wichtig, dass eine Blockchain ein Distributed Ledger führt, um die Art und Weise der Eingabe der Informationen zu erhalten und den Konsens für die Validierung von Einträgen einzuhalten. Verteilte Hauptbücher helfen Blockchains dabei, die Dezentralisierungsfunktion beizubehalten.

Was ist ein Open Ledger?

Ein Open Ledger (übersetzt: offenes Hauptbuch) ist ein System, das öffentlichen Zugang gewährt oder bei dem Transaktionen ohne Einschränkungen durchgeführt werden können. In branchenspezifischen Begriffen ist ein Open Ledger eine dezentrale Finanzplattform, die von einer Gruppe von Branchenakteuren als neue Blockchain-Version angeboten wird. Es kann eine offene Transaktion von digitalen Assets oder andere blockchain-gestützte Elemente fördern.

Share Our Passion
Godfrey Benjamin

Godfrey Benjamin

Godfrey is a Journalist, Researcher, and Blockchain enthusiast. His impact and passion is always adding value. Godfreys' core expertise is acceptability, adoption, and integration of Blockchain technology as well as Cryptocurrencies.

Schreibe einen Kommentar

Sign me up for the newsletter!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.